Dr. Margherita Facchini,
Generaldirektorin von Camping San Francesco di Desenzano del Garda und Vorsitzende von Faita Lombardia

"Wir verzeichneten eine deutliche Verbesserung bei der Organisation der Vorbereitung und Abwicklung der Zimmer. Vor allem der Samstag ist bei uns besonders arbeitsintensiv, da an diesem Tag sehr viele Gäste abreisen und ankommen.
Die Zeit, die das Personal benötigt, um die Zimmer vorzubereiten, ist ein grundlegender Faktor, der dazu beiträgt, dem Kunden das Image eines professionellen und aufmerksamen Services zu vermitteln.
Diese Aspekte sind wichtig, damit uns der Kunde wieder besucht, denn damit fühlt er sich rundum versorgt."

   

Sigmar Cavazza,
Inhaber von Camping Fornella sul Lago di Garda

"Am Ende der Saison verzeichnen wir eine beträchtliche Kostensenkung in Zusammenhang mit dem Austausch von Kissen und Matratzen. Wir haben nichts gefunden, das fleckig oder beschädigt war, weshalb ein Austausch nicht erforderlich war.
Unsere Kunden wussten außerdem das Aussehen des Produkts zu schätzen, und dies trug ebenfalls zur Aufwertung der Dienstleistungen unserer Campinganlage bei."